Archiv für ‘Ostsee’

Auszeit

„Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, 
wohin er will.“

weiter lesen...

Rund um die Ostsee

Merle Ibach lebt in Falkensee in der Nähe von Berlin und segelt seit ihrem siebten Lebensjahr. Die Idee, segelnd die Ostsee zu erkunden, kam der Zwanzigjährigen bei zwei Bootsüberführungen. Sie beschloss, dieses Ziel nach dem Abitur in Angriff zu nehmen, und ist nun seit Mai unterwegs. Im Moment besucht sie die baltischen Länder.

weiter lesen...

Kunst mit „Tiefgang“

Wer den Sturm im Namen trägt, der darf bei Wind und Wasser nicht fehlen. Doch der Name allein ist nicht der Grund, warum wir die Werke von Birgit Rautenberg-Sturm vorstellen.
Das Besondere an den Bildern der „Kystenbewohnerin“ – wie Birgit Rautenberg-Sturm sich selbst bezeichnet – ist neben den Motiven das Material. Denn das gibt es so nirgendwo zu kaufen. Statt Radierungen unter Verwendung unbehandelter Zinkplatten anzufertigen, übergibt die Künstlerin das Material zunächst dem Meer. Gelegentlich versenkt sie die Zinkplatten gleich für mehrere Monate in der Ostsee.

weiter lesen...

Sauberer Badespaß

Siebzehn Strände an der schleswig-holsteinischen Nord- und Ostseeküste wurden 2010 mit den Strandtafeln „Gesundes Baden im Meer“ ausgezeichnet.

weiter lesen...

Geschrieben von FischersFritz am 1. September 2010 | Stichworte: , , , ,

Kitesurfen – Frei wie der Wind

Noch vor gar nicht langer Zeit als schnelllebiger Trendsport belächelt, ist das Kitesurfen alles andere als eine vorübergehende Erscheinung. Wohl keine Sportart verbreitet sich in unseren Küstenregionen an Nord- und Ostsee so rasant.

weiter lesen...