„Wir kommen wieder!“

Das sonnige Wetter im Juli dieses Jahres bescherte der Optimistengruppe der Möltenorter Seglerkameradschaft (MSK) eine tolle Zeit. 24 Kinder nahmen mit 17 Optimisten am einwöchigen Segelcamp in Ascheberg am Großen Plöner See teil.

Alle mitgereisten Kinder machten in dieser Zeit erstaunliche Fortschritte und erlebten eine tolle Ferienwoche. Bei schönem und sehr warmem Sommerwetter wurde gesegelt, gebadet, gegessen, gegrillt und gespielt.

Zum Ende der Woche segelten wir auch einige Regatten aus. Ein Höhepunkt der Segeltörns war eine Wanderfahrt zur Prinzeninsel. Die Rückfahrt erfolgte bei rauem Wind mit einer für Optis recht rasanten Geschwindigkeit von etwa vier Knoten (7,4 Stundenkilometer).

Auch nach dem Segeln blieb es spannend: Die Ausrichtung einer Camp-Olympiade mit verschiedenen Disziplinen wie Tauziehen, Weitsprung und Ringwerfen kam bei den Kindern gut an. Und auch der Camp-Triathlon (Paddeln im Opti, Schwimmen und Laufen) und die Fußgänger-Rallye zur Erforschung der Umgebung fanden großen Anklang.

Am letzten Abend wurden bei einem Lagerfeuer die Sieger der Aktivitäten und der Regatten bekannt gegeben und die Preise verteilt. Freitagmorgen hieß es dann abbauen, aufräumen und Abschied nehmen vom Segelcamp. Die Kinder waren sich sicher: „Wir kommen wieder!“

Holger Scheidler

Neue Mitglieder sind stets herzlich willkommen bei der Möltenorter Seglerkameradschaft: www.msk-segeln.de